Besuch aus Málaga

Diese Woche haben sich im Rahmen eines musikalischen Austausches mit dem Gymnasium Dinkelsbühl, federführend in die Wege geleitet durch Herrn Simon, Schüler des Gymnasiums aus Málaga in Andalusien in Dinkelsbühl eingefunden. Ich durfte die Schüler im Haus der Geschichte empfangen und sie mit den Besonderheiten unserer Stadt vertraut machen. Besonders begeistert waren alle von der historischen Bausubstanz. Einig waren wir uns alle, dass gerade der länderübergreifende Austausch von jungen Menschen für das europäische Verständnis von entscheidender Bedeutung ist. Nur wenn man sich kennt und gegenseitig respektiert wird die Europäische Union auch in der Zukunft der Garant für Frieden und Freiheit sein.